Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Unsere Maßnahmen

Mahnschreiben

Mahnschreiben sind die sanfteste Art, Ihre Schuldner an die ausstehende Zahlung Ihrer Forderungen zu erinnern.

Wir setzen hierbei auf Mahnbriefe mit professionellen, psychologisch geprüften Formulierungen, die exakt auf Ihre Schuldner abgestimmt sind.

Sie führen häufig zu einer ersten Kontaktaufnahme, bei der individuelle Zahlungen (Vollzahlung, Ratenzahlung) vereinbart werden können.

Telefoninkasso

Die persönlichen Gespräche mit den Schuldnern per Telefon bauen eine vertrauensvolle Atmosphäre auf und so kann sehr intensiv an die Zahlungsbereitschaft der Schuldner appelliert werden.

Diese Zahlungsbereitschaft ist die Basis für den Erfolg der Inkassobemühungen.

Darüber hinaus können per Telefon zusätzliche Informationen über den Schuldner gewonnen werden, die zum späteren Erfolg des Inkassos beitragen.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig von erfahrenen und spezialisierten Telefontrainern geschult.

Titulierung

Erst wenn alle diese Schritte erfolglos geblieben sind, sollte Ihre Forderung tituliert werden, damit anschließend die Zwangsvollstreckung erfolgen kann.

Denn nur mit einem rechtskräftigen Titel sind Zwangsvollstreckungsmaßnahmen wie Konten- und Lohnpfändung oder eine Zwangssicherungshypothek bzw. die Beauftragung eines Gerichtsvollziehers möglich.

Auskunftei

Um das Risiko einer erfolglosen Zwangsvollstreckung zu minimieren arbeiten wir mit führenden Auskunfteien zusammen.
Mit den gewonnenen Informationen können wir ganz gezielt die Zwangsvollstreckung betreiben.

Damit erhöhen wir die Erfolgswahrscheinlichkeit und mindern Ihr Kostenrisiko.

Zwangsvollstreckung

Mit den gewonnenen Informationen wird dann z.B. eine Lohn- oder Kontenpfändung durchgeführt.
Dies ist immer noch die effektivste Möglichkeit schnell und sicher an Ihr Geld zu kommen.

Sollten diese Schritte nicht fruchten oder kein Arbeitgeber bzw. Bankverbindung ermittelt werden können, beauftragen wir den Gerichtsvollzieher mit der Zwangsvollstreckung in das Vermögen Ihres Schuldners und erwirken bei negativem Ausgang die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung.

Sie werden über alle Schritte informiert und bleiben stets auf dem Laufenden.

Überwachungsinkasso

Bleibt auch die Zwangsvollstreckung ergebnislos, bieten wir Ihnen die langfristige Überwachung der Forderungen an. Schließlich können sich die finanziellen Verhältnisse Ihres Schuldners im Laufe der Zeit auch positiv verändern.

Wir überwachen dann Ihre Schuldner und versuchen immer wieder eine Zahlung zu erreichen.

Bei Aussicht auf Erfolg werden wir dann sofort wieder tätig.

Copyright 2020 Lambertus - Inkasso KG